Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
Mein Dankeschön an Dich
Lass' Dich überraschen und freu' Dich schon mal...
und hab' einen schönen lichtvollen Advent!
Namasté Martina

6. Dezember
Das Gute statt Rute

Download

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Eine Yoga-Stunde in der es nur um Dich geht.

Der Nikolaus hat was ganz Tolles für Dich in seinem Sack.
Eine Yoga-Privatstunde nur für Dich.
Die 1. Rückmeldung erhält 1 Yoga für Dich-Coaching.
Das bedeutet 60 Minuten ganz an Deine Bedürfnisse angepasstes Yoga im Einzelunterricht.
Bitte einfach schnell über Kontakt den Betreff "Nikolausi-Coaching" schicken.

5. Dezember
Freude teilen

Oberstdorf Kirchstr. Winter

Heute beginnt das geniale Yin Yang Yoga-Retreat im vorweihnachtlichen Oberstdorf. Ich freu' mich schon sehr!

Für alle, die diesmal nicht dabei sein können, einfach eine meiner Yin-Yoga-Stunden als pdf-Anleitung über Kontakt anfordern und daheim für Dich üben.

Das tut soooooo gut. Denn wir leben in einer sehr Yang-lastigen Gesellschaft und besonders im vorweihnachtlichen Getriebe brauchen wir den ruhigeren Yin-Ausgleich
Das Thema heißt "Geschehen-Lassen"

Mehr erfahren

4. Dezember
Aufblühen und Sparen

Barbarazweig

Hier blühst Du richtig auf! Herzliche Einladung zu unseren Yoga für Dich-Ferien vom 27. September bis 4. Oktober 2020 im sonnigen Andalusien.
Du erhältst ganze 10 % Rabatt bei Buchung bis zum 11. Dezember.

Für alle Kurzentschlossenen die Gelegenheit. Magst Du den Sommer an der Costa del Sol verlängern. Wenn bei uns der Sommer zu Ende geht, teilen wir eine fantastische Yoga-Woche in der Wärme. Auf der neu gestalteten Finca el Morisco. Sei dabei und sicher Dir Deinen Rabatt.
Einfach bei Anmeldung Rabatt-Code 4DEZ eingeben.
Link s. u.

Der Barbaratag am 4. Dezember ist mit besonderen Bräuchen verbunden. Der bekannteste Brauch ist es, frisch geschnittene Zweige von Kirschbaum oder Forsythie ins Haus zu holen und in ein Gefäß mit Wasser zu stellen.
In der Wärme treiben die sogenannten Barbarazweige dann neue Knospen, sodass sie zu Weihnachten in voller Blüte stehen. Im Winter stehen diese blühenden Zweige für Hoffnung und neues Leben.
Wir hier in Bayern halten diese schöne Tradition gerne am Leben.
Vielleicht magst Du Dir ja auch dieses schöne Symbol für neues Leben ins Haus holen. Damit diese Energie Dich dann bis Weihnachten erinnert und begleitet. Blüh auf!

Mehr erfahren

3. Dezember
Atempause

Stress Atmen

EINATMEN - AUSATMEN - aaahhhhh
Vertiefst Du Deinen Atem, vertiefst Du Dein Leben.

Komm' lass uns miteinander atmen. JETZT GLEICH.
Setz' Dich einfach aufrecht und entspannt hin, schließe Deine Augen und nimm' erstmal Kontakt auf. Mit Deinem Atem - mit Deiner Lebensenergie.
Spüre, wie Dein Atem kommt und geht - ganz ohne Dein Zutun.
Mach' Dir bewusst, dass mit jeder Einatmung frische neue Energien in Dich hineinströmen, Deine Lebensenergie stärken. Und dass mit jeder Ausatmung alles Alte, Verbrauchte einfach wieder abfließt. Alles, was Dir nicht mehr dient. In diesem Wissen begleite Deinen Atem eine Weile und erlaube Dir dann, den Atem etwas zu vertiefen. Tiefer zu atmen. Doch bitte immer ohne jede Anstrengung. Verweile so für einige Minuten. Dann spüre Deinem kleinen Pranayama nach und öffne langsam Deine Augen.
Freu' Dich an Deiner kleinen Atempause. Das tut so gut.

Mehr erfahren

2. Dezember
Einstimmung

Om

Meditieren ist besser als rumsitzen und gar nichts tun.

Klar, im Dezember gibt's für uns alle scheinbar noch mehr zu tun und noch schnell zu erledigen. Deshalb... Jetzt erst recht. Nimm Dich raus aus dem Getriebe, nimm Dir die Zeit und mach' eine Pause. Auch wenn's Dir nicht leicht fällt, setz' Dich einfach mal einen Moment hin und TU GAR NIX, nicht mal denken! Nur sitzen und den eigenen Atem und die Gedanken beobachten. Sie kommen und sie gehen auch wieder. Dazwischen ist Stille - das ist Meditation. Und das ist erwiesenermaßen heilsam.
Einfach ausprobieren und am besten dranbleiben....

1. Dezember
Licht im Herzen

Licht für Dich

*Die Adventszeit beginnt im Herzen eines jeden Menschen. Licht ist etwas, das sich im Inneren entfaltet und nach außen strahlt.* Gudrun Kropp

Herzlich Willkommen zu Deinem Yoga für Dich-Adventskalender!
Lasst uns täglich uns bewusst an unser inneres Licht erinnern und es mit anderen teilen. Durch kleine Aktionen der Freundlichkeit, durch ein liebevolles Miteinander.

Oder Du zündest Dir und Euch bewusst eine Kerze an ...
und schaust einen Moment ohne zu blinzeln in die Flamme, bis Deine Augen zu tränen beginnen. Dann die Hände warm reiben und sanft auf die Augen legen. Schau' in den dunklen Raum und genieße die Entspannung!
Das ist eine tolle Yogaübung für Bildschirm-gestresste Augen.