Am Morgen zur Yogapraxis aufzustehen, ist ein ganz und gar eigennütziger Akt.

Yogi Bhajan

Morgen-Yoga in freier Natur mit Bergblick

so kann der Tag kommen

Dein Start in den Tag mit bewusster Bewegung, Atemübungen und Meditation

Wir werden stehende Haltungen und Atemübungen praktizieren und mit einer kleinen Meditation uns auf den Tag einstimmen.

Der Morgen – die Ruhe vor dem Sturm. Der Geist ist noch frei und unbeschwerter.
Es gibt kaum ein schöneres Gefühl als morgens, wenn der Rest der Welt noch ruht, als behutsam die Lebensgeister zu erwecken. Der Tagesbeginn hat etwas Magisches. Die Atmosphäre ist erfüllt von Leichtigkeit und Ruhe. Du bist noch ganz bei dir selbst, dein Geist ist offen, der Alltag hat dich noch nicht eingeholt. Es ist die beste Zeit für bewusste Bewegung und Atmung um so den Morgen ganz bewusst zu zelebrieren. Die Klarheit und Energie, die du jetzt durch Yoga, Pranayama und Meditation gewinnst, begleiten dich durch deinen Tag und lassen dich die Herausforderungen des Lebens gelassener bewältigen.

Ich freu' mich auf Dich und darauf Yoga in der Natur mit Dir zu teilen.

Namasté Martina

DSC09477
komm doch zu

Deinem Yoga am Morgen

  • immer mittwochs
  • 17., 24. und 31. Juli
  • 7., 14., und 21. August
  • 6.30 bis 7.30 Uhr
  • Treffpunkt: Hoffmanns-Ruh
  • gratis
  • entfällt bei Regen